Georg Pacher 7/2014

Gesperrt
Benutzeravatar
KC-Motorsport
Site Admin
Beiträge: 28
Registriert: So 17. Mär 2019, 14:48

Georg Pacher 7/2014

Beitrag von KC-Motorsport » Do 21. Mär 2019, 18:04

Wie ein Blitz schlug heute die Nachricht vom Tod Georg Pachers in der OÖ-Cup-Gemeinde ein. Der charismatische Tiroler war lange Jahre fixer Bestandteil des internationalen oberösterreichischen Automobilslalom-Cups wo er viele, viele Siege feiern konnte. Begonnen hat Georg seine Motorsportkarriere auf der Rundstrecke wo er in diversen Marken-Cups, der Tourenwagen-EM und aber auch im Formelauto sein Können unter Beweis stellte. Eine schwere Krankheit zwang ihn dann zu einer zehnjährigen Pause, ehe er mit einem Puch 500 in die Slalom- und Bergszene zurückkehrte. Im Laufe der Jahre baute er dann mit Freunden und dem vorarlberger Rennwagenkonstrukteur Walter Pedrazza die spektakulärsten Puch-Fahrzeuge die man je gesehen hat. Mit diesen sorgte auf den Slalompisten und Bergrennstrecken für Furore und wurde weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Wohl wissend wie schnell im Leben alles anders werden kann versuchte er in dieser zweiten Karriere aus jedem Tag den maximalen Nutzen zu ziehen und fuhr an fast jedem Wochenende ein Rennen. Er liebte diesen Sport einfach über alles und ließ sich auch von immer wiederkehrenden gesundheitlichen Problemen nicht unterkriegen. Mit großer Selbstdisziplin und eisernem Willen betrieb er sein Hobby und war für viele ein Vorbild was den Umgang mit dem eigenen Schicksal betrifft. Danke Schorsch, für die gemeinsame Zeit und alles was du für unseren Sport getan hast, der österreichische Motorsport verliert eine große Persönlichkeit mit Dir!
Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt seiner Familie und Angehörigen!
1404921249_Pacher.jpg



Gesperrt