Peter Spiegl 11/2018

Gesperrt
Benutzeravatar
KC-Motorsport
Site Admin
Beiträge: 28
Registriert: So 17. Mär 2019, 14:48

Peter Spiegl 11/2018

Beitrag von KC-Motorsport » Do 21. Mär 2019, 18:28

Völlig unerwartet erreichte uns Ende Oktober die Nachricht, dass bei unserem lieben Freund und Kollegen Peter Spiegl Leukämie festgestellt wurde. Dass er nach wenigen Tagen an einer Gehirnblutung verstarb, versetzte uns einen Schock.
Zwei Wochen zuvor waren viele von uns noch gemeinsam mit Peter und seiner Familie am Red-Bull-Ring in Spielberg. Es war unser alljährlicher Ausflug. Gemütlich, entspannt und vor allem lustig, wie wir eben unsere Freizeit bei der Sektion Motorsport der PSV Linz verbringen.
Peter war seit mehr als 15 Jahren Mitglied der PSV Linz. Als sehr aktives Mitglied interessierte er sich für alle Arten des Motorsports. Regelmäßig nahm er an den legendären Polizeisternfahrten teil. Peter war begeisterter Motorrad- und Kartfahrer. Immer wieder bewies er uns sein Talent für schnelles Fahren, egal ob auf zwei oder vier Rädern.
Als gelernter Maschinenschlosser und Absolvent der Maschinenbau-HTL hatte er großes Verständnis für Technik. Beruflich war Peter seit 21 Jahren als Systemspezialist bei ANGER Machining in Traun für die Automobilindustrie tätig. Oft erzählte er uns von seinen interessanten Auslandsreisen zu den namhaften Automobilherstellern, wo es galt in kurzer Zeit Probleme mit Produktionsmaschinen zu lösen.
Peter trug alle Jahre sehr wesentlich bei der Umsetzung unseres ÖM-Autoslaloms bei. Zusammen mit Alex sorgte er für den Streckenaufbau, die Absicherungsmaßnahmen und instruierte am Renntag die Streckenposten. Verlässlich gehörte er immer zu den Ersten, die sich im Südpark trafen und auch zu den letzten, wenn alles wieder zurückgebracht, gereinigt und fürs nächste Jahr verstaut werden musste. Nicht minder wichtig war ihm aber auch die Geselligkeit, wenn wir nach dem Rennen noch lange zusammensaßen.
Im OOE-CUP fand er beim Twingo-Cup zusammen mit seiner Frau Sandra und seinem Freund Alex ein Betätigungsfeld, wo er mit seiner Familie spannende Stunden verbringen konnte.
Wir danken Peter, einem großartigen, begeisterungsfähigen Menschen, der immer für neue Ideen offen war, für die Zeit die wir gemeinsam mit ihm verbringen durften.
Im Namen aller Mitglieder der
Polizeisportvereinigung Linz – MOTORSPORT
Roland Dicketmüller
Spiegl_Peter.jpg



Gesperrt