Florian Trophäe 2022

News rund um den oberösterreichischen Automobilslalom-Cup und die Cupseite
Antworten
Benutzeravatar
KC-Motorsport
Site Admin
Beiträge: 72
Registriert: So 17. Mär 2019, 14:48

Florian Trophäe 2022

Beitrag von KC-Motorsport » Mi 3. Aug 2022, 08:49

Florian Trophäe 2022

Die „Florian Trophäe“ gesponsert von der Giesserei Voestalpine, handgegossen, 48cm hohe und 8kg schwere Bronzestatue des Hl. Florian und mittlerweile eine der begehrtesten Auszeichnungen die man im Slalomsport erhalten kann. Initiator Karl „Charly“ Keindlstorfer vom SK-Voest Motorsport hatte im Jahr 2005 die Idee zu diesem Ehrenpreis der 2022 schon zum 18ten Mal verliehen wird. Heuer durfte mit Alfred Fischer ein Mann den Preis entgegen nehmen der sich wie kaum ein anderer seit 25 Jahren für den Motorsport und vor allem für den Slalomsport engagiert. Seine aktive Laufbahn begann 1998 mit einem Opel Astra, wo er auf Anhieb Slalom-Pokalsieger wurde. Es folgten 2009 ein Staatsmeistertitel im Slalom, der viermalige gewinn des OSK-Bergpokals (98, 99, 00, 01) und zahlreiche Erfolge auf der Rundstrecke. Von Beginn an war er aber nicht nur als Fahrer aktiv sondern richtete auch Jahrelang mit dem PSV-Linz den Staatsmeisterschafts-Slalom, später bekannt als „Peter Nemecec-Slalom“ in Linz Pichling aus. Von 2012 bis 2016 wurde daraus das sogenannte „Speed-Weekend“ wo einem Tag ÖM gefahren und am drauffolgenden ein Lauf zum internationalen oberösterreichischen Automobilslalom-Cup ausgetragen wurde. Als sich die aktive Laufbahn langsam dem Ende zuneigte verlagerte er seine Tätigkeit mehr auf die Funktionärsseite, wurde Rennleiter des Bergklassikers Esthofen - St.Agahta und ist seit November 2021 nun ein von allen Seiten geschätzter und respektierter Vorsitzender der AMF-Slalomkomission.
Seitens der Cup-Leitung auch von dieser Stelle nochmals herzliche Gratulation zu dieser verdienten Auszeichnung!

Bericht: DI Martin Dall
Christian Kellermayr
20220802_190444 - Kopie.jpg
20220802_191500 - Kopie.jpg



Antworten