Back to main to the pix


Schmieraktion an der KZ- Gedenkstätte

Geschrieben von sam am 22.05.14 um 17:00 Uhr •

 

Im nationalsozialistischen Konzentrationslager Mauthausen waren zwischen 1938 und 1945 mehr als 200.000 Personen aus ganz Europa inhaftiert, etwa die Hälfte wurde dort ermordet. KZ Mauthausen

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen soll die Erinnerung an diese Periode
der österreichischen Geschichte wach halten und deren Opfer gedenken.
Quelle: www.mauthausen-memorial.at

 

 

 

 

 

Eigentlich heißt die ganze Schlagzeile:
Neonazistische Schmieraktion an der KZ- Gedenkstätte Mauthausen"

Ich habe in meiner Headline bewusst darauf verzichtet.
Es ist einfach nur unfassbar, dass so etwas passiert.
Welche Beweggründe spielen hier, noch dazu solange diese nicht nachgewiesen
werden können, eine eher untergeordnete Rolle. Es ist nur traurig, dass es passiert und
niederste Instinkte sind es allenfalls welche sich hier zeigen.


Persönlich verwehre ich mich auch gegen den Ausdruck "Neonazi".
Neo (von altgriechisch νέος néos ‚neu‘, ‚frisch‘, ‚jung‘, aber auch ‚ungewöhnlich‘, ‚revolutionär‘)
(nachzulesen auf Wikipedia)
Es ist weder neu noch frisch, revolutionär oder anderweitig passend,
sondern einfach nur feige und dumm.

 

• Kategorien: Thinking about.....

Eine Frage des Glaubens....

Geschrieben von sam am 18.05.14 um 1:22 Uhr •

 

Es geht um Gedanken, um Glaube und meine Welt, so wie ich sie sehe.

Eine Welt die Licht und Schatten, gut und böse, schön und hässlich .....
eine Welt die alles, nur keine Gleichgültigkeit, Oberflächlichkeit und Gedankenlosigkeit zeigen soll.

Question of faith

Wer "pure" Fotografie sucht wird hier nicht fündig werden. 
Ob Schärfe oder Unschärfe, unrealistisch, Bildrauschen oder
zu harte Kontraste.....
All das ist hier für mich nicht entscheidend sondern 
oft einfach nur notwendig, egal, die Aussage nicht 
beeinträchtigend..

Ich will meine Gedanken und die Welt in welche
ich manchmal eintauche zeigen.
Eine Welt wo es Kirchen, Friedhöfe und auch Plätze an denen
Menschen gewaltsam ihr Leben lassen mussten gibt.
Eine Welt wo der Tod zum Leben gehört.
Eine Welt mit Licht und Schatten, gut und böse, schön und hässlich .....

Meine Welt, eine Welt in der alles eine Frage des Glaubens ist - 
a question of faith.

Glauben - im wahrsten Sinne des Wortes.
Man sollte nicht so vermessen sein zu denken alles zu wissen, aber man kann vieles glauben und vieles glauben zu wissen.....
Es steht jedem frei nicht zu glauben, ebenso hat aber jeder Mensch das Recht zu glauben.
Was man glaubt weiß man nicht, aber wenn man es nicht weiß kann man es trotzdem glauben .....

 

• Kategorien: Question of faith - News

« 1 « Zur Seite 3 4/4